Keep Your Eye on the Planet

Eröffnung: 08.11.2019 19:00 Uhr
  • 11.11.2019 - 13.12.2019
keep your eye
keep your eye

Die Wettbewerbsausstellung „Keep Your Eye on the Planet“, organisiert und veranstaltet von der Deutsch-Afghanischen Initiative (DAI e.V.), macht Station in Hannover. Der 2002 von Deutschen und Afghanen in Freiburg gegründete Verein verwirklicht Schulprojekte in Afghanistan, fördert aber auch Stickprojekte mit afghanischen Frauen in Laghmani und Herat. Im Rahmen des Stickprogramms „Guldusi“ werden beeindruckende Unikate gestickt und von der DAI in Europa verkauft. In Wettbewerben werden Textilschaffende dazu eingeladen, die gestickten Unikate in eigene Gestaltungen zu integrieren. Für die Ausschreibung „Keep Your Eye on the Planet“ wurden gestickte Augen in ein 60 x 60 cm großes Textilwerk einbezogen. Eingereicht wurden 113 Bewerbungen aus 12 Ländern Europas, aus denen eine Jury 45 Arbeiten ausgewählt hat und die in der Ausstellung zu sehen sein werden.

Während der Dauer der Ausstellung können im Guldusi-Programm gestickte Augen erworben werden.

Weitere Informationen unter www.guldusi.com/stickprojekte

Im MaroVerlag ist eine Publikation zur Ausstellung erschienen und im workshop erhältlich. 
192 Seiten, Hardcover mit Fadenheftung, 22 € 
In dieser Leseprobe können Sie durch das Buch blättern. 


keep your eye











Credits:

Charlotte Heuel | »Keep your Eye on the Planet — Give a Face to the People« | Foto: C. Heuel (Header, oben links)
Elisabeth Vereycken | »Keep your eye open to the planet« | Foto: E. Vereycken (unten links)
Christiane Noltinck | »Eden Watch« | Christiane Noltinck | Foto: C. Noltinck (rechts)