Improvising In A Complex Body

Kursnummer: 61724

Sophie Sengle

Wir konzentrieren uns auf einen entspannten und geerdeten Körper, um in ein Körperbewusstsein einzutauchen, das es uns ermöglicht, unseren ganzen Körper so gut wie möglich gleichberechtigt wahrzunehmen. Es geht darum, unterschiedlicher Körperteile gewahr zu werden, ihnen zuzuhören, ihnen zu folgen, sie zu verbinden und sie ihre einzigartigen Geschichten erzählen zu lassen. Wir arbeiten mit PartnerInnen, um uns gegenseitig zu unterstützen, verspannte Stellen loszulassen und zu öffnen. Durch die Arbeit wird unser Verständnis und Bewusstsein für den Körper angeregt und dient als Inspiration für unsere ganz eigene Bewegungssprache. In verschiedenen Improvisationsübungen werden wir mit verschiedenen Bewusstseinszuständen spielen, an Klarheit und Details arbeiten und einen Raum des gegenseitigen Teilens öffnen.

Max. 8 Personen.