Inga Mihailovic

Inga mih.jpeg

Biografie (deutsch)

Inga Mihailovic ist in Belgrad geboren und aufgewachsen. Sie hat Malerei an der Fakultät für bildende Künste in Belgrad studiert und lebt seit 2009 in Deutschland. In Hannover hat sie sich in den letzten Jahren einen Namen als Porträt Künstlerin gemacht, die öfter auch Live Vorführungen von verschiedenen Porträttechniken vor dem Publikum zeigt.
Inga Mihailovic ist bereits die fünfte Generation einer Künstlerfamilie und hat sich der Kunst bereits in jungen Jahren verschrieben. Von 1984 bis 1989 hat sie and der Kunstakademie Belgrad Malerei studiert und 1989-1993 ein Post-Diplom angeschlossen.
Mit dem Schwerpunkt Porträt ist sie heute eher in der gegenständlichen als abstrakten Welt zuhause, wobei sie die Spannung zwischen realer Genauigkeit und expressiver Abstraktion besonders reizt. Kunst ist für sie im wahrsten Sinne eine Art Forschung, der sie sich mit Leib und Seele verschrieben hat, in die sie vollkommen eintaucht – immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Dabei hat die umfassende akademische Ausbildung ihr Repertoire genauso geprägt, wie die Jahre als junge Straßenkünstlerin im Süden Europas oder Ihre Erfahrung als Dozentin.
Während sie als junge Künstlerin durch intensive expressionistische Werke in Belgrad viel Anerkennung erlangt hat, gilt sie in den letzten Jahren als ausgeprägte Porträtkünstlerin. Hierbei hilft ihr das große Repertoire an Techniken, die sie virtuos beherrscht. Von der klassischen und expressiven Ölmalerei über moderne Acyl-Mixed-Media-Techniken bis zur Aquarellmalerei oder photorealistischen Zeichnungen – die Portraitthematik ist der rote Faden, der sich durch einen großen Teil ihrer Arbeit zieht.
Neben ihren großformatigen Popart-Proträts, die über Galerien in Deutschland und Spanien präsentiert werden, arbeitet sie intensiv an neuen Ausdrucksformen in der Kombination von Techniken und Stilmitteln, in denen sich ihre handwerkliche Sicherheit mit der sie Menschen zu portraitieren in der Lage ist, mit der Lebendigkeit und Neugier unermüdlichen experimentellen Schaffens zu neuen Ausdrucksformen entwickelt.

Diese unermüdliche Hingabe an die Kunst ist es wohl auch, warum sie auch als Dozentin einen so guten Ruf genießt. Inga Mihailovic gibt diese Liebe zur Kunst nämlich auch gerne weiter. So kann man sie auch immer wieder bei Live-Vorführungen bei Boesner Hannover erleben, wo sie Porträts in verschiedenen Techniken nach Live-Modell vor Fachpublikum arbeitet.

Biograf (english)

Inga Mihailovic was born and raised in Belgrade. She studied painting at the Faculty of Fine Arts in Belgrade and has lived in Germany since 2009. In Hannover she has made a name for herself as a portrait artist in recent years, who often shows live demonstrations of various portrait techniques in front of an audience.
Inga Mihailovic is already the fifth generation of an artist family and has dedicated herself to art at a young age. From 1984 to 1989 she studied painting at the Belgrade Academy of Fine Arts and from 1989-1993 completed a post-graduate degree.
With a focus on portraits, today she is more at home in the representational than the abstract world, where the tension between real accuracy and expressive abstraction is particularly appealing. For her, art is, in the truest sense, a kind of research to which she has dedicated herself body and soul, in which she is completely immersed - always looking for new ways of expression. The comprehensive academic training has shaped her repertoire just as much as the years as a young street artist in southern Europe or your experience as a lecturer.
While she gained a lot of recognition as a young artist through intensive expressionist works in Belgrade, in recent years she has been regarded as a distinctive portrait artist. The large repertoire of techniques that she has mastered virtuously helps her here. From classic and expressive oil painting to modern acryl mixed media techniques to watercolor painting or photorealistic drawings - the portrait theme is the common thread that runs through a large part of her work.
In addition to her large-format pop art protraits, which are presented via galleries in Germany and Spain, she is working intensively on new forms of expression in the combination of techniques and stylistic devices, in which her craftsmanship with which she is able to portray people The liveliness and curiosity of tireless experimental creativity developed into new forms of expression.

This tireless devotion to art is probably also why she enjoys such a good reputation as a lecturer. Inga Mihailovic is happy to pass on this love of art. You can experience her again and again at live demonstrations at Boesner Hannover, where she works portraits in various techniques based on live models in front of a specialist audience.

Inga Mihailovic

1965: In Belgrad (Serbien) geboren

1984-1989: Studium an der Kunstakademie in Belgrad, Fachbereich Malerei

1990: Mitgliedschaft in ULUS (Bund der Serbischen bildenden Künstler)

1989-1993: Postdiplom-Studien an der Kunstakademie in Belgrad und Magister-Ausstellung

Die eigene Website


Iris – Aquarell auf Leinwand 2020

Iris

.

Lücke Fotos

Morgen ist jetzt – Acryl auf Leinwand 2018

Morgen ist jetzt – Acryl auf Leinwand 2018

.

Lücke Fotos

Black magic – Acryl gespachtelt 2019

Black magic

.

Lücke Fotos

Alle Kurse von Inga