NEU : „Was schon da ist“ – Impro und Komposition (Tanz)

Janina Rohlik

Wie können wir mit Tanz dem nahe kommen, was schon da ist – Gedanken, Gefühlen, Geschichten? Durch angeleitete Impros kommen wir in Bewegung und lassen unsere Körper sprechen. Wir arbeiten mit verschiedenen Ansätzen, um einer spontanen Impro mehr Struktur zu geben. Während wir manche Punkte festlegen, lassen wir andere offen und schauen, was im Moment selbst passiert. Wir recherchieren nach eigenen Moves und Qualitäten, lernen von anderen. Wir entwickeln kleine Bewegungssequenzen und experimentieren mit diesen. Dabei arbeiten wir sowohl individuell als auch in Duos oder in der ganzen Gruppe.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig, ihr solltet aber sowohl Lust aufs Improvisieren haben als auch neugierig darauf sein, euch kreativ zu fordern.
Die drei Termine bauen aufeinander auf.

Max. 8 Personen.