Gefilzte Kugelobjekte

Kursnummer: 513319

Gudrun Bialas

Wir wollen kugelrunde Hohlkörper filzen. Gearbeitet wird mit Schablonentechnik. Die Kugelobjekte können hauchzart oder sehr stabil werden. Die Oberfläche kann in unterschiedlichster Weise gearbeitet sein: in „Schollentechnik“, mit Zipfeln, in Doppelkugeloptik etc. Mit viel Liebe zum Detail könnte alles zuhause im trockenen Zustand noch bestickt oder mit Perlen kombiniert werden. 

Bitte mitbringen: Schale 20–25 cm Durchmesser, Schöpfkelle, scharfe Schere, 2 Geschirrtücher. Wer hat: Gardinenrest. Materialkosten ca. e10. Max. 12 Pers.