Kelyne Reis

Kelyne R.jpg

Die eigene Website

Kelyne Reis Instagram

Kelyne Reis Facebook


Statement
„Als Malerin bin ich eine Spielerin, die mit Farben und grafischen Formen spielt, um eine Geschichte zu erzählen, vorwiegende meine Geschichte. Farbe ist das Hauptthema in meinen Gemälden.
Ich lasse kräftige Farben miteinander interagieren, verstecke Details, kombiniere unerwartete Farbtöne und arbeite mit starken Kontrasten, und so erstelle ich anscheinend-einfache Gemälde.
Wenn ich eine Arbeit beginne, habe ich eine allgemeine Vorstellung von Komposition, Farben und Formen, mit denen ich die Geschichte, die ich erzählen werde konstruieren kann.
Aber während der Entwicklung dieser Geschichte gewinnt das Gemälde sein eigenes Leben, interagiert mit mir und zeigt mir oft Richtungen, über die ich vorher nicht nachgedacht habe.
Die Arbeit ist erledigt, wenn ich das Gefühl habe, dass die emotionale Verbindung / der Dialog zwischen dem Bild und mir jetzt zwischen meinem Bild und dem Betrachter beginnen kann.“

-Kelyne Reis

Biografie (deutsch)
Kelyne Reis ist eine in Brasilien geborene bildende Künstlerin, die in Houston / TX lebte und arbeitete, bevor sie Ende 2017 nach Hannover zog, wo sie derzeit lebt und arbeitet.
Reis bevorzugte Medien sind Acryl auf Leinwand, aber sie hat außerdem auch auf ungewöhnliche Objekte, sowie Wandmalereien gemalt. Sie begann auch gerade eine Reihe kleiner Figuren. Einflüsse der deutschen "Bauhaus" Bewegung und der Pop Art finden sich in Ihren Werken wieder, in welchen sie mit kräftigen Farben, graphischen Formen und flachen/klaren Oberflächen auf einfache Art Geschichten erzählt.
Eine ihrer Serien –"DIGITAL EMBRACING (durch Modifikation und Fragmentierung in Richtung einer neuen Ganzheit)" – entstand aus ihren Experimenten mit digitalen Medien. Reis begann, ihre schon existierenden Arbeiten digital zu bearbeiten und erschuf somit vollkommen neue Werke, welche sie auf ihre unverwechselbare Art auf die Leinwand zurück brachte. Eine andere ihrer Serien heißt "W.Y.E.S./What Your Eyes Say", und wurde inspiriert von der Iris der Augen ausdrucksstarker Menschen, die sie bewundert.
Reis ist fasziniert davon, wie stark die Interaktion zwischen ihrer Arbeit und den Betrachtern von den Orten der Ausstellung abhängig ist und beeinflusst wird. Durch verschiedene Veranstaltungsorte werden ihre Werke gänzlich unterschiedlich wahrgenommen, und sogar antagonistische Bedeutungen zugesprochen, was ihren kreativen Prozess tatsächlich noch spannender macht.
Ihre Arbeiten wurden bereits an vielen Veranstaltungsorten ausgestellt, darunter in kommerziellen Galerien, Kirchen, Museen und als Teil von öffentlichen Projekten. Reis hat bereits an mehreren jurierten Ausstellungen teilgenommen und war darüber hinaus in vielen anderen als Kuratorin tätig.
Werke von Kelyne Reis sind ein Teil vieler Privatsammlungen in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Brasilien, sowie der Sammlung der Stadt Houston und dem Museum für Gesundheit in Houston, TX.

Biografy (english)
Kelyne Reis is a visual artist, born in Brazil, lived and worked in Houston/TX before moving to Hannover, Germany end 2017, where she currently lives and workes.
Reis preffered media is acrylic on canvas, but she also has been painting unique objects, as well as murals, and just started a series of small sculptures. Influences of the German "Bauhaus" movement and of Pop Art can be seen in her works, in wich she plays with bold colors, graphic shapes, and flat/clean surfaces, telling stories in a very simple way.
one of her series – "Digital Embracing (Through Modification & Fragmentation Towards A New Wholeness)" – was originated from her experiments with digital media. Reis started digitally modifying her already existing works, creating completely new images, wich she brought back to the canvas in her very unmistakable way. Another series of her is called "W.Y.E.S./What Your Eyes Say", and is inspired on the eyes' iris of expressive people she admires.
Reis is fascinated by how strongly the interaction between her works and the viewers is affected by the venue in wich an exhibiton takes place. Through the venues, her works gain different readings, even antagonistic meanings, turning her creative process actually more exciting.
Her works have been exhibited in various venues, including commercial galleries, churches, museums, and as part of public projects. Reis has also participated in several juried-exhibitions, as well as has acted as curator in many others.
Kelyne Reis works are part of many private collections in the United States, Gemany, and Brazil, as well as the collection of the City of Houston, and the Health Museum of Houston, TX.


my JOURNEY

my JOURNEY

.

Lücke Fotos

W.Y.E.S / Square-Eyes (Iris Portrait Composition)

W.Y.E.S aoc 60x60: SquareEyes IrisPortrait Composition und Holz Würfel10x10.jpg

.

Lücke Fotos

INTEGRATION!?

INTEGRATION?! aoc 4x60x60.jpg

.

Lücke Fotos

Alle Kurse von Kelyne